Gedanken zum Thema "Schule"

So sehen es die Lehrer:
Also lautet ein Beschluß;
Daß der Mensch was lernen muß.

Nicht allein das ABC
Bringt den Menschen in die Höh';

Nicht allein im Schreiben, Lesen
Übt sich ein vernünftig Wesen;

Nicht allein in Rechnungssachen
Soll der Mensch sich Mühe machen;

Sondern auch der Weisheit Lehren
Muß man mit Vergnügen hören.
(Wilhelm Busch: Max und Moritz, Vierter Streich)
 
So sehen es die Schüler:
Ach, was muß man oft von bösen
Kindern hören oder lesen!

Wie zum Beispiel hier von diesen,
Welche Max und Moritz hießen;

Die, anstatt durch weise Lehren
Sich zum Guten zu bekehren,

Oftmals noch darüber lachten
Und sich heimlich lustig machten.

Ja, zur Übeltätigkeit,
Ja, dazu ist man bereit!

Menschen necken, Tiere quälen,
Äpfel, Birnen, Zwetschgen stehlen,

Das ist freilich angenehmer
Und dazu auch viel bequemer,

Als in Kirche oder Schule
Festzusitzen auf dem Stuhle.

(Wilhelm Busch: Max und Moritz, Vorwort)