GSG - Unterrichtsberichte


Klassenbucheinträge

Im Klassenbuch wurden von den unterrichtenden Lehrern in jeder Woche außer dem durchgenommenen Stoff in der Spalte "Bemerkungen" auch besondere Vorkommnisse und das Fehlverhalten einzelner Schüler eingetragen. Diese sogenannten Klassenbucheinträge wurden dann später bei der Notenfindung der Kopfnoten in Betragen, Aufmerksamkeit, Fleiß und Ordnung herangezogen und konnten zusätzlich dazu führen, dass der Betreffende in das Büro von Direktor Speckmann zitiert und dort heftig getadelt wurde.

Nachfolgend sollen die 10 am häufigsten vorkommenden Klassenbucheinträge anhand von ausgewählten Praxisbeispielen dargestellt werden:

Vergehen Tatzeitpunkt, Fach, Lehrkraft Text im Klassenbuch
Fehlen aufgrund höherer Gewalt Mi 21.03.73, Englisch, Dr. Hofmann "B., M. wegen der Verspätung des Verkehrsmittel aus Löhlbach, S. wegen Motorschaden des Verkehrsmittels ab 9.35 Uhr anwesend"
Fehlen aufgrund von Unlust Di 30.01.79, Biologie, Maifarth "O., R., S. fehlen unentschuldigt"
Abschreiben und Abgelenktheit Sa 24.05.75, Kunst, Meyer-Olbersleben "S. schreibt im Kunstunterricht Lateinaufgaben ab und arbeitet nach Heftabnahme nicht mehr für den Unterricht"
Stören des Unterrichts Mo 27.10.75, Religion, Pfr. Leineweber "S. stört alle Mitschüler durch andauerndes Reden und weigert sich, den Aufforderungen der Lehrkraft Folge zu leisten"
Weigerung und renitentes Verhalten Sa 14.06.75, Französisch, Schley

Fr 07.09.74, Deutsch, Faatz (Referendar)

"N. betritt trotz Verbot die Klasse in der Pause"

"M. weigert sich, den zugewiesenen Platz einzunehmen"

flegelhaftes und undiszipliniertes Benehmen Do 28.10.76, Sport, Maifarth

Do 11.11.76, Sport, Maifarth

"B. flegelhaft"

"S. undiszipliniert"

handlungsorientierte Überreaktion Mo 11.03.74, Kunst, Meyer-Olbersleben

Di 12.03.74, Kunst, Meyer-Olbersleben

"B. hat kein Arbeitsmaterial und tobt in der Klasse herum"

"Trotz ständiger Ermahnungen tobt F. unentwegt in der Klasse herum"

vorsätzliche Verstöße gegen die Schulordnung Di 18.06.74, ---, Meyer-Olbersleben "Trotz Ermahnungen, die fast täglich ausgesprochen werden, verstößt G. unentwegt gegen die Schulordnung, indem sie nahezu in jeder Pause im Schulgebäude anzutreffen ist"
Akte von Körperverletzung im Affekt Di 26.11.74, Englisch, Schley "Pause 3./4.: Rauferei zwischen F. und W.
F. blutet stark aus der Nase"
Akte von fahrlässiger Brandstiftung Mo 16.12.74, Biologie, Maifarth "B. steckt B. in der Pause die Haare an"

Hinweis: Um das Persönlichkeitsrecht der Delinquenten zu schützen, ist hier jeweils nur der Anfangsbuchstabe des Nachnamens genannt. Die Originaleintragungen können im internen Bereich eingesehen werden.